Am 7./8. Juli 2012 haben wir den 50.Geburtstag des Schulhauses gefeiert.

Bei einem Festakt am Samstagabend in der Schönbuchhalle gab es ein buntes Programm. Mitgewirkt haben der Grundschulchor – Herr Bigler hatte eigens ein Geburtstagslied gedichtet -, Flötenkinder der AG`s von Klasse 1-4 sowie Mädchen der Tanz-AG der Klassen 3 und 4. Ehemalige Schülerinnen der Grundschule haben mit einer Stepptanzvorstellung begeistert.
Schulamtsleiter Roland Hocker joglierte bei seiner Rede und Wilfried Schaal, stellvertretender Ortsvorsteher, wurde von Schülern der Klasse 4 interviewt und musste unter anderem 50 Bälle fangen. Außerdem gab es die Prämierung des Malwettbewerbs durch Vertreter des Vereins der Freunde und Förderer der Grundschule Pfrondorf e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag haben wir im Rahmen des Dorffestes weitergefeiert. Neben zahlreichen kulinarischen Angeboten gab es unter anderem eine Ausstellung “50 Jahre Schulhaus – Schule anno dazumal”, die von vielen ehemaligen Schülern mit großem Interesse besucht wurde. Dort war auch der große goldene Schlüssel zu sehen, den der erste Rektor Sigfried Kunz 1962 bei der Eröfffnung überreicht bekommen hatte. Draußen gab es für die Festbesucher ein abwechselungsreiches Programm: Musikalische Beiträge vom Grundschulchor, vom Orchester des Musikvereins Pfrondorf und dem Jugendchor Chorus-Live, Auftritte der Tanz- und der Stepp-AG der Schule, Kasperletheater, Spielstationen für Kinder, Kinderschminken, einen Streichelzoo des Kleintierzüchtervereins, eine Fahrzeugschau und Rundfahrten für Kinder der freiwilligen Feuerwehr, eine Mobility-Aufführung vom Hunderudel, eine Lesung im Lesekahn und abschließend einen Luftballonstart.

Es war ein tolles, rundherum sehr gelungenes Fest!